Bread&&Butter by Zalando

IA

3 Tage lang steht Berlin mal wieder Kopf. Zumindest was die Mode angeht. Denn im Herbst 2018 findet die dritte «Bread&&Butter» by Zalando als Publikums-Festival mit interaktiven Fashion Shows, Musik, Marken-Inszenierungen, Ausstellungen und Talks zur digitalen Zukunft der Mode statt. Und natürlich mit Shopping direkt vor Ort und auf zalando.de.


© Zalando

Z

um allerersten Mal gibt es für das Festival keine eigene Website sondern einen auf der Zalando-Plattform integrierten Bereich. Eine Sensation! Denn so werden Marken mit der Zielgruppe über Highlights des Events, Brandstories, Sneaker-Drops und aufregende neue Produkte verbunden. Perfekt für die Nutzer und für das Business von Zalando. Für den B&&B-Hub habe ich die Informations- und Content-Architektur konzipiert.

Live ansehen!

© Zalando

Ausgehend von einer umfassenden Analyse der Zalando Website und der Konkurrenz habe ich die Needs der verschiedenen Stakeholder herausgearbeitet. Ich habe Inhalte evaluiert und Userjourneys erstellt. 3 Sitemaps – Vorher, Während und Always on – garantieren eine immer perfekt auf die Bedürfnisse angepasste User Experience.

Sitemaps ansehen
  • Zielgruppenanalyse Generation Next
  • Rolle der B&&B by Zalando
  • Benchmark-Analyse
  • Vision für den Hub
  • Ziele der Stakeholder: User, Campaign Manager, Brand Manager, Content Manager
  • Umsetzung in Seitenarchitektur:
    Vorher: Minimum initialer Content, Awareness, Maximaler Ticketpush
    Während: Event editorial und shoppable Contents, Exklusive Brands und Stories, New Drops…
    Always on: Fokus-Switch auf Brands, Spirit durch editorial content vom Event

© Zalando